Der kleine aber feine Unterschied: Geschärfte Kettensägen im Forsteinsatz

Die Arbeit im Wald ist schweißtreibend und auch nicht ungefährlich. Jeder, der schon einmal im Wald gearbeitet hat weiß das. Die richtige Ausrüstung, sowie gute Forstwerkzeuge sind daher eine Grundvoraussetzung, um richtig im Wald arbeiten zu können. Doch wie so oft liegt der Teufel im Detail und wichtige Dinge werden von zu vielen Leuten schlichtweg vergessen. Fakt ist: Ketten von Motorsägen sind Verschleißteile, werden stumpf und müssen daher regelmäßig geschärft werden. Das obige Video zeigt, worauf es dabei ankommt.

Vorsicht ist besser als Nachsicht

Wer mit stumpfen Motorsägen an die Arbeit geht setzt sich und seinen Mitarbeitern verschiedenen Risiken aus. Es können Unfälle durch Abrutschen passieren, da durch die stumpfe Säge zu viel Druck auf das Schnittgut ausgeübt werden muss. Zudem bleiben die herumfliegenden Sägespäne kleiner und feiner, was die Sicht auf den Schnitt enorm erleichtert. Wird der Motor und das Getriebe durch gut geschärfte Sägeketten nicht zusätzlich belastet, bleiben auch die Wartungskosten angenehm niedrig. Vallorbe Kettenschärfausrüstung günstig kaufen bei Stabilo.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Author: Admin

Share This Post On
468 ad
Get Adobe Flash player