Das Einrad – Oder Aller Anfang ist schwer

http://www.stabilo.info/wp-content/einradblog.jpgEinräder sind der neue Trend bei Kindern und Jugendlichen jeden Alters. Die kleinen Fortbewegungsmittel sind nicht einfach zu beherrschen, doch wer die ersten Tritte hinter sich hat und ein Gefühl für die richtige Balance findet, dem bietet das Einrad ein hervorragendes Training für Rückenmuskulatur und Gleichgewichtssinn, sowie die Stärkung der Ausdauer, Geduld und Kondition.

Da die richtige, gerade Körperhaltung bei Einrädern ein elementarer Bestandteil ist, der über Erfolg oder Misserfolg entscheidet, sollte auf jeden Fall die richtige Radgröße beachtet werden: Einräder gibt es allermeißtens mit 16 bis 20 Zoll Radgröße, also etwas kleiner als Fahrräder. Die kleinste Größe mit 16 Zoll sollte man für Kinder und Jugendliche von ca. 115 bis 160 cm Körpergröße nehmen. 18 Zoll hingegen kann bis etwa 175 cm Körpergröße verwendet werden. Die größten Einräder mit 20 Zoll kommen bei Körpergrößen ab 130 bis 185 cm zum Einsatz. Die Sattelhöhe passt ideal, wenn das Bein bei untenstehendem Pedal fast durchgestreckt ist. Ist der Reifen gut aufgepumpt und die am Anfang wichtige Schutzkleidung mit Knieschonern und Helm angelegt, kann es schon los gehen!

Ein günstiger Spass für die ganze Familie!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Das Einrad - Oder Aller Anfang ist schwer, 6.0 out of 10 based on 1 rating

Author: Admin

Share This Post On
468 ad
Get Adobe Flash player